Coronavirus COVID-19

Das Personal unsere Klinik überwacht die epidemiologische Situation und die Empfehlungen der Behörden in der Tschechischen Republik, der Europäischen Union, den Vereinigten Staaten und der Weltgesundheitsorganisation genau. Offizielle Empfehlungen zur direkt assistierten Reproduktion wurden nicht veröffentlicht, und leider liegen uns derzeit keine relevanten Informationen zu den Auswirkungen des Coronavirus auf die Reproduktion und Schwangerschaft vor. Im Allgemeinen kann jedoch jede Infektion das Ergebnis der Behandlung beeinflussen, und wir alle haben noch die Auswirkungen der Zika-Virus-Infektion von 2016 auf den ungeborenen im Gedächtnis.

Als Vorsichtsmaßnahme und im Zusammenhang mit der Ausbreitung der COVID-19-Epidemie und ihrem schweren Verlauf bei einigen Patienten, inspiriert von den Empfehlungen der Bluttransfusionsstationen, empfehlen wir Patienten und ihren Partnern, das Infektionsrisiko zu minimieren. Dies bedeutet insbesondere: Vermeidung unnötiger Reisen in Risikobereiche, öffentlicher Verkehrsmittel, Teilnahme an Massenveranstaltungen mit höherer Bevölkerungskonzentration usw. vor der Behandlung (cca mindestens einen Monat vor der Stimulation) und nach dem Embryotransfer (mindestens bis zum Ende des ersten Trimesters). und befolgte sorgfältig die allgemeinen Regeln der persönlichen Hygiene.

Patienten aus Risikobereichen sollten in der aktuellen Situation keine Behandlung einleiten. Patienten, die die diagnostischen Kriterien für eine COVID-19-Infektion erfüllen, sollten nicht versuchen, schwanger zu werden. Für diejenigen, die bereits mit der Behandlung begonnen haben, empfehlen wir, alle Embryonen einzufrieren und zum Embryotransfer zu kommen, bis sie keine Anzeichen der Krankheit mehr zeigen.

Bei Eizellenspendern und Samenspendern wird die Krankengeschichte des Reisenden in Bezug auf aktuelle Informationen zur epidemiologischen Situation sehr sorgfältig geprüft. Nach der Rückkehr aus dem Risikobereich werden Spender aus präventiven Gründen vorübergehend vom Programm für 28 tage ausgeschlossen.